Franzosen feiern Karneval in Wächtersbach

Mit dem Faschingsbesuch der Freunde aus Frankreich, am kommenden Wochenende, 22./23. Februar beginnen bei den Freunden Châtillons die offiziellen Aktivitäten im Jahr 2020. Wenige Tage später, am Aschermittwoch folgt das Heringsessen des Vereins. Im März gibt es dann schon zwei wichtige Daten: am 13. um 20:00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung in der Quelle in Aufenau statt und am 16. bzw. 17. beginnt das Frühlingssemester der Französischkurse, im Vereinsheim in Aufenau.

Der Höhepunkt des Wächtersbacher Karnevals, mit dem Straßenumzug ist seit Jahrzehnten ein Ereignis, das bei den Partnerorten Châtillon, Vonnas und Baneins rot im Kalender markiert wird. Schon ist es wieder so weit und die Narren aus Frankreich reisen an. Die Freunde von Châtillon, Vonnas und Baneins in Wächtersbach erwarten am Samstag, dem 22. Februar die Gäste, die mit einem Bus anreisen und bis zum Montag in der Messestadt bleiben werden. Der Kulturkeller ist für drei Tage das Zentrum der Begegnungen. Die engagierte Teilnahme der Gäste am Umzug, mit selbst kreierten Kostümen und mit einer eigenen Wagennummer ist ebenso Programmpunkt wie, am Abend zuvor und danach das gesellige Faschingstreiben im Kulturkeller.

Die französischen Gäste werden selbstverständlich, und wie es in der Partnerschaft feste Tradition ist, in Familien aufgenommen und beherbergt. Das gibt Gelegenheit letzte Neuigkeiten aus den Familien, von Bekannten und aus den beteiligten Ortschaften und vielem Weiterem auszutauschen.

Weitere Auskünfte zu Besuch, Heringsessen sowie Anmeldungen zu den Französischkursen sind bei der Präsidentin, Frau Marianne Leschinger, Tel.: 06053-2935 zu erhalten.

Maru Freund

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.