Karneval in Wächtersbach


 

karnevalgumanf.jpgSa, 2. – Mo, 4. Februar 2008Es ist es so weit, der Fasching ist ausgebrochen. Auch dieses Jahr kommt wieder eine stattliche Delegation von gut 25 Personen aus den Partnerorten Châtillon, Vonnas und Baneins nach Wächtersbach. Sie werden mit uns am Karnevalszug mit einem eigenen Wagen teilnehmen. Übrigens, im Vorjahr ist der Partnerschafts-Wagen mit den „Fischen, Fröschen und Köchen“ – wir erinnern uns doch noch – von der Jury prämiert worden.
Die Delegation bleibt noch über den Sonntag hinaus bei uns, denn Montag geht es in die Kindergärten. Da werden die traditionellen Geschenke überbracht.Unser Stützpunkt für die „tollen Tage“ ist wie immer der KULTURKELLER ALTE SCHULE in Wächtersbach.

Und hier ist der Plan für die gemeinsamen Aktivitäten.

Samstag, 2. Februar 2008

15:30 Uhr      – Ankunft der Gäste und Begrüßung (Kulturkeller);
                         Kaffee und Kuchen /Abholung durch die Gastgeber

20:00 Uhr      – Gemeinsame Abendessen mit Gastgebern im Kulturkeller;
                         anschließend Faschingstreiben.
                         Für zünftige Musik ist durch das Gärtner-Duo gesorgt.
                         Mitzubringen sind Stimmung und gute Laune.

Sonntag, 3. Februar 2008

10:00 Uhr      – Dekoration des Wagens (Kulturkeller);
 13:00 Uhr     – Zugaufstellung PARKPLATZ GLOBUS
                         (Zugnummer wird noch bekannt gegeben).

14:01 Uhr       – KARNELVALSZUG
                         Anschließend Treffpunkt Kulturkeller:
                         Reste-Essen / Grillwürstchen / Crêpes / Kaffee u. Kuchen;
                         Närrisches Treiben;
                         Auftritt der Rockband im Musikgarten.

Montag, 4. Februar 2008

10:00 Uhr      – Treffpunkt Kindergarten Châtilloner Straße / Überreichung 
                          d. Geschenke; Kindergarten Aufenau Überreichung der 
                          Geschenke.
12:00 Uhr       – Mittagessen im KULTURKELLER;
                          Verabschiedung unserer Gäste.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Begegnungen, Geschenkübergaben, Karneval veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.